Das Säuern von Beton ergibt eine edlere Betonoberfläche. Man erreicht eine sandsteinartige Oberfläche. Weiterhin egalisiert man mit der Nachbearbeitung die natürliche "Unruhe" des glatten Sichtbetons, Farbunterschiede, Wolkenbildungen, etc. fallen weit weniger auf.

Das Säuern von Betonoberflächen ergibt übrigens eine sehr ähnliche Optik wie beim Sandstrahlen. Letztgenanntes wird aufgrund von wirtschaftlichen Aspekten bedingt durch hohe Umweltauflagen kaum noch praktiziert.