gestockte Oberflächen

Beim „Stocken“ wird eine vormals glatte Betonoberfläche in steinmetzartiger Bearbeitung nachträglich aufgeraut und somit eine griffige Trittfestigkeit erzielt.

Gestockte Oberflächen führen wir sehr viel bei Bauteilen im Außenbereich aus. Der Vorteil ist, dass auch Einfüllseiten gestockt werden können, da es sich um einen nachgelagerten Arbeitsgang handelt.