gewaschene Oberflächen

Zunehmend findet das feine Auswaschen Geschmack bei Bauherren und Architekten hinsichtlich der Fassadengestaltung. Das Gestein wird wie beim Stocken freigelegt, aber nicht beschädigt.

Auswaschungen können in verschiedenen Tiefegraden gewählt werden. Es gilt aber relativ einvernehmlich: je weniger, desto edler.